DFG Forschergruppe 1372

Prozessstufenminimierte Herstellung von Titan und Titanlegierungen

Einführung
Teilprojekte
Vernetzung

Für weiterführende Informationen wählen Sie bitte die Titel der einzelnen Teilprojekte!

Teilprojekt 1:

„Gewinnung kostengünstiger Titanwerkstoffe durch modifizierte Erzeugung von Titanschlacke, aluminothermische Reduktion und pfannenmetallurgische Raffination”

Professor Dr.-Ing. habil. Karl-Heinz Spitzer

Institut für Metallurgie, TU Clausthal

Teilprojekt 2:

„Erzeugung synthetischer TiO2-Niedrigtemperatur- Modifikationen als Einsatzstoff für die prozessstufenminimierte Titanmetallherstellung”

Professor Dr.-Ing. habil. Eberhard Gock, Dr.-Ing. Volker Vogt

Institut für Aufbereitung, Deponietechnik und Geomechanik, TU Clausthal

Teilprojekt 3:

„Pyrometallurgische Gewinnung von kostengünstigen Titanwerkstoffen durch kinetisch kontrollierte Feststoff-Aluminothermie und anschließende Raffination im Elektroschlackeumschmelzprozess”

Professor Dr.-Ing. Bernd Friedrich

IME Metallurgische Prozesstechnik und Metallrecycling, RWTH Aachen

Teilprojekt 4:

„Herstellung von hochreinem Titan durch Carboiodierung von Titanrohstoffen”

Professor Dr. rer. nat. habil. Arnold Adam

Institut für Anorganische und Analytische Chemie, TU Clausthal

Teilprojekt 5:

„Feuerfeste Komponenten und Schichten im System CaO-TiO2 -ZrO2 mittels Gieß-, Press- und Flammspritzverfahren für die prozessstufenminimierte Herstellung von Titan und Titanlegierungen”

Professor Dr.-Ing. habil. Christos Aneziris

Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik, TU Bergakademie Freiberg

Teilprojekt 6:

„Thermochemische Modellierung der prozessstufenminimierten Titangewinnung”

Professor Dr.-Ing. habil. Rainer Schmid-Fetzer

Institut für Metallurgie, TU Clausthal


Impressum